Cover Future Business Kompass

#13 Future Business Kompass

Mit Steuerberaterin Claudia Brümmer aus Hamburg unterhalte ich mich darüber, was es bedeutet #enkelfähig zu wirtschaften.

Viele gute Beispiele im Buch regen dazu an, für sich selbst und die Kanzlei Lösungen zu finden. Und mit den Kopföffnern bekommt man über QR-Codes weiterführende Denkanstöße. 

Dauer 37 Minuten

.

Shownotes

Future Business Kompass – der Kopföffner für besseres Wirtschaften

Stephan Grabmeier 2019, 220 Seiten

Inspirationsblog www.stephangrabmeier.de.

  1. Die wichtigsten Erkenntnisse in 1 bis 3 Sätzen
  • #enkelfähig – wie können wir nachhaltiger Wirtschaften
  • 4 Kompassfelder: Unternehmen | Individuen | Bildung | Gesellschaft
  • Kopföffner = Denkanstöße.

2. Was hat Dich zum Lachen / Schmunzeln gebracht

  • Begriff Bulimie-Lernen: Lexikalisches Wissen auswendig gelernt und nach dem Leistungsnachweis gleich wieder vergessen
  • New Work – Krawatten ab und Sneaker an. Willkommen im Bällebad für Grosse
  • Unterschied KI und Erfahrungswissen: Ein Mann und eine Frau gehen im Wald Beeren pflücken. Er kann 10kg pro Stunde pflücken, die Frau 8kg. Wie viele Beeren bringen sie nach einer Stunde zurück? Die Antwort der Maschine ist klar, aber mancher Mensch fragt sich vielleicht, ob die beiden wirklich Beeren gepflückt haben
  • Spruch: Da ist Licht am Ende des Tunnels und es ist nicht der entgegenkommende Zug.

3. Was bezweifelst Du

Das Beispiel Blackrock ist für mich sehr an den Haaren herbei gezogen. Das zitierte Dossier klingt nach Green Washing und nicht ernst gemeinter Hinwendung zu Investition in nachhaltig agierende Unternehmen

4. Das beste Beispiel / die beste Geschichte

  • Nachhaltigkeitsbericht des Goethe-Gymnasiums in Weißenfels mit Ressourcenverbrauch, Schülerengagement, Altpapiersammlung um Oberstufenpartys zu finanzieren
  • Smart Mile s.mile – haufe Akademie gibt 15 Menschen für 2 Jahre Zugang zu allen Lernangeboten und schaut ihnen dabei über die Schulter
  • The Sharing City Seoul – http://www.sharing-city.de/top-staedte.htm – Idee: Firmen-Parkplätze außerhalb der Öffnungszeiten öffentlich zur Verfügung stellen / Besprechungsräume zur Verfügung stellen – Beispiel australische Kanzlei

5. Was kannst Du für die Praxis rausziehen

6. Was war neu für Dich

7. Warum muss man dieses Buch gelesen haben – oder auch nicht

Grabmeier bringt die Themen differenziert und hinterfragt dabei, welche umwelt- und gesellschaftspolitischen Entscheidungen welche Auswirkungen haben, z.B. beim Hype um die
E-Autos. Mit den Kopföffnern und vielen Beispielen hat man viel Stoff zum Nachdenken.

.

Kommentare Willkommen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.